Allgemeine Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

Allgemeine Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss
zum Kölner KinderSportFest „2021 mal anders“


Teilnahmebedingungen zum Sportlichen Wettkampf

1.) Ablauf der Aktion

Veranstalter der Aktion ist der Turnverband Köln 1876 e.V., Ulrich-Brisch-Weg 1, 50858 Köln in Zusammenarbeit mit der HEIMSPIELE GmbH & Co. KG.

Der Sportliche Wettkampf findet in Kindergärten, Grundschulen und Vereinen statt. Die Erzieher*innen, Lehrer*innen und Übungsleiter*innen setzen den Sportlichen Wettkampf mit den Kindern um, schicken das Teilnahmeformular an den Veranstalter oder laden es online hoch und nehmen so am Sportlichen Wettkampf teil.

Der Teilnahmezeitraum läuft vom 31. Mai bis zum 25. Juni 2021.

Aus allen teilnehmenden Gruppen, Klassen und Mannschaften verlost der Veranstalter mit den Partnern, der GAG Immobilien AG, der Sparkasse KölnBonn und der REWE Group, Losgewinne.

2.) Teilnahme

Die Teilnahme am Sportlichen Wettkampf richtet sich an alle Kindergärten, Grundschulen und Vereine in Köln und der Umgebung von Köln. Eine Teilnahme am Sportlichen Wettkampf ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Eine Teilnahme ist dann valide, wenn das Teilnahmeformular von der entsprechenden Betreuungs-/Lehr-/Übungsleiterperson vollständig & korrekt ausgefüllt und an den Veranstalter versandt wird.

Die Teilnahme am Sportlichen Wettkampf ist kostenlos.

Durch die Teilnahme entsteht kein Anspruch auf einen Gewinn.

3.) Auswahl der Gewinner

Aus allen teilnehmenden Gruppen, Klassen und Mannschaften verlosen der Veranstalter und die Partner, die GAG Immobilien AG, die Sparkasse KölnBonn und die REWE Group, mehrere Losgewinne. Die Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner erfolgt nach dem Teilnahmeende. Die Veröffentlichung eines Gruppen- oder Klassennamens vor dem Aktionsende bedeutet ausdrücklich nicht, dass diese Gruppe oder Klasse gewonnen hat.

Es werden außerdem Preise an einen Kindergarten und eine Grundschule vergeben, von denen prozentual die meisten Kinder am Sportlichen Wettkampf teilgenommen haben. Für den Fall, dass mehrere Kindergärten oder Schulen die gleiche Prozentzahl an Teilnehmern haben, wird der Gewinn entsprechend aufgeteilt.

4.) Erklärungen aller Teilnehmer

Mit der Teilnahme und der Bestätigung der Teilnahmebedingungen erklären die Teilnehmer*innen das Folgende:

  • Jede*r Teilnehmer*in versichert, dass die von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß sind.
  • Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Angaben der Teilnehmer*innen zu prüfen und im Falle eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen, einen Ausschluss der betreffenden Gruppe/Klasse von der Aktion zu veranlassen.
  • Jede*r Teilnehmer*in erklärt sich mit der Teilnahme ausdrücklich bereit, dass die personenbezogenen Daten, in Verbindung mit dem Sportlichen Wettkampf im Rahmen einer Dokumentation in redaktioneller Darstellung von veranstaltereigenen Medien, insb. der Website www.kindersportfest.koeln sowie bei Facebook & Instagram unentgeltlich veröffentlicht, vervielfältigt und bearbeitet werden können.

Schnuppertermine ab September

1.) Aus rechtlichen und organisatorischen Gründen müssen wir auf Folgendes hinweisen: 

Während der Schnuppertermine im September könnten Fotos gemacht werden. Mit der Teilnahme an Schnupperterminen wird das Einverständnis erklärt, dass gemachte Bilder und Filme vom Veranstalter, Ausrichter & Partnern im Rahmen von Veröffentlichungen nur im Zusammenhang mit dem Kölner KinderSportFest genutzt werden dürfen.

2.) Teilnahme

Die Teilnahme an Schnupperterminen richtet sich an alle Kinder in Köln und der Umgebung von Köln. Eine Anmeldung für Schnuppertermine ist nur nach Anmeldung auf der Homepage des Kölner KinderSportFestes möglich. Eine Anmeldung ist dann valide, wenn das Anmeldeformular von einer erziehungsberechtigten Person vollständig ausgefüllt und abgeschickt wird. Mit der Anmeldung an einem Schnuppertermin wird zugestimmt, dass personenbezogene Daten zu organisatorischen Zwecken an den Ausrichter des Schnupperangebotes weitergeleitet werden dürfen.

Die Teilnahme an Schnupperterminen ist kostenlos.

3.) Aufsichtspflicht bei Schnupperterminen, Haftung udgl.

Für die Betreuer*innen der Vereine und anderen Organisationen beginnt die Aufsichtspflicht am Treffpunkt und endet beim Auseinandergehen. Das bedeutet, dass für den Hin- und Rückweg die Eltern verantwortlich sind.

Mit der Anmeldung zu einem Schnupperangebot bestätigen die Erziehungsberechtigten, dass keine gesundheitlichen/ärztliche Bedenken gegen eine Teilnahme des Kindes an breitensportlichen Wettkampfaktivitäten vorliegen.

Mit der Anmeldung zu einem Schnupperangebot wird das Einverständnis erklärt, dass die bei der Online-Anmeldung erfassten personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmung der Veranstaltung durch den entsprechenden Anbieter erfasst, weitergeleitet und verarbeitet werden dürfen. Bei den Schnupperangeboten gemachte Bilder und Filme werden vom Veranstalter und Ausrichter nur im Rahmen von Veröffentlichungen des Turnverbandes Köln und im Zusammenhang mit dem Kölner KinderSportFest genutzt.

Der Turnverband Köln kann keine Haftung für Sach- oder Personenschäden, abhanden gekommene Kleidung und Wertsachen sowie andere Forderungen, die sich aus der Teilnahme an einem Schnupperangebot direkt oder indirekt ergeben könnten, übernehmen.

Haftungsausschluss

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Verluste, die Teilnehmer des Sportlichen Wettkampfes  oder der Schnuppertermine bei Ausübung des Sports, bei der Benutzung von Anlagen, Einrichtungen oder Geräten oder bei einer sonstigen für den Veranstalter erfolgten Tätigkeit erleiden.

Das KKSF-Team

Stand: Köln, den 27. Mai 2021

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.